Mutige Kölnerin kontert fiesen Spruch meisterhaft

Mutige Kölnerin kontert fiesen Spruch meisterhaft

Menschen können ziemlich gemein sein. Dies hat auch eine junge Kölnerin vor wenigen Tagen am eigenen Leib zu spüren bekommen. Die etwas fülligere Angela wollte am Sonntagmorgen – nach einer langen Partynacht – den Heimweg antreten und winkte ein Taxi herbei. Dies wurde von einigen jungen Männern beobachtet. Als Angela sich ins Taxi gesetzt hatte, meinte einer der jungen Männer zum Taxifahrer am Beifahrerfenster, dass sein Taxi nun tiefergelegt sei.

Harter Tobak für die 24-jährige Kölnerin, die diesen fiesen Spruch aber per Posting auf der Facebook-Seite „Nettwerk Köln“ sehr gut konterte. Dort konnte man wenige Stunden später lesen:

 

„An den armen Typen heute Morgen gegen 5 Uhr am Zülpi Döner: Ich weiß, dass ich fett bin. Ich kann damit auch ganz gut leben. Für dich tut es mir aber leid, dass du dein Ego daraus ziehen musst, andere zu diskriminieren. Es tut mir leid, dass du dich nur dann mega gut fühlen kannst, wenn du meinem Taxifahrer durchs offene Fenster zurufst, dass sein Taxi hinten rechts jetzt tiefer gelegt sei. - Es mag sein, dass sowas für dich in Kombination von Alkohol und fehlender Intelligenz enorm witzig ist, aber es gibt Menschen mit noch weniger emotionaler Stärke als ich. Unterm Strich war es das Respektloseste, was mir jemals passiert ist & ich wünsche dir, dass dich niemals jemand so sehr verletzt.“

 

Angelas Post stieß auf großes Interesse und viel Solidarität. So schrieben viele User, dass sie ein wunderbarer Mensch und sehr hübsch sei – sicherlich Balsam auf die Seele der jungen Frau… So antwortete die Kölnerin auf die Kommentare, dass sie es schön fände, so viel Zuspruch zu erhalten und dass dies ihr helfe, den ganzen Ärger zu vergessen.

 

Wie hättet ihr auf einen solch gemeinen Spruch reagiert? Versetzt euch in die Haut von Angela: Hättet auch ihr euch mit einem Posting bei Facebook zur Wehr gesetzt?

 

Quelle: Bild und Facebook

Das könnte Sie auch interessieren: